Aktuell | Veröffentlichungen | Vortrag – “Vom Ende her denken?!”

Thema | IOMOS-Vortrag – Denkmalpflege, Planen und Bauen

Herausgeber | Stefan Winghart, Nidersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, Jörg Haspel, Deutsches Nationalkomitee von ICOMOS e.V.

Leipzig  I  07. November 2014

VOM ENDE HER DENKEN ?!

Wohin wollen wir? – Architektur und Bauen

In dem einleitenden Text des Tagungsprogramms heißt es unter anderem.: „Zwangsläufig stellt sich damit am Beginn jeder Planung die Frage nach dem Umgang mit den freigelegten Relikten. Für Archäologen und Bodendenkmalpfleger sind der Schutz, die Erhaltung und die Vermittlung des archäologischen Erbes ein Hauptanliegen. Im natürlichen Widerspruch dazu scheinen die klassischen Aufgaben von Planern und Architekten zu stehen. Und doch können gerade sie zentrale Beiträge leisten, indem sie historische Orte durch ihre Gestaltung sichtbar machen, in moderne bauliche und soziale Zusammenhänge integrieren, somit die Öffentlichkeit sensibilisieren und Partizipationsmöglichkeiten bieten.“

Zum Icomos Heft: Vom Ende her denken?!

Veranstaltung: Icomos.