Aktuell | Projekte | Gewerbebau

Schwerin | Rudolf-Diesel-Straße 20

Neubau Gewerbehof | Verwaltungsgebäude und Halle
Auftraggeber: K&T-Verkehrsleitung, Schwerin

März 2018 – März 2020

PLANUNGSLEISTUNGEN:
– Machbarkeitsstudie
– Gebäudeplanung, nach § 33 HOAI; Leistungsphasen 1 – 8
– Freianlagenplanung, nach § 38 HOAI, Leistungsphasen 1 – 8
– Brandschutzplanung
K&T-Verkehrsleitung – Neubau Gewerbehof

Durch die Bauherrin, die K&T-Verkehrsleitung GmbH, ist aus Wirtschaftlichkeitsgründen eine bauliche Erweiterung beabsichtigt. In diesen Zusammenhang wurde durch das Büro BRENNCKE ARCHITEKTEN im Jahr 2016 eine Machbarkeitsstudie erarbeitet, im Ergebnis mit einem Neubau des Gewerbestandortes.

Ziel der Neubauplanung ist es, mit dem Standort und den Gebäuden, zur Imagebildung der Firma beizutragen.

Der Standort des Bauvorhabens befindet sich im Gewerbegebiet Schwerin-Süd, im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 0.3.90.01/2.
Für die Errichtung des neuen Betriebsstandortes der Firma K&T Verkehrsleitung GmbH werden auf dem Grundstück ein gesondertes zweigeschossiges Verwaltungsgebäude und eine Lagerhalle mit Werkstatt gebaut.
Die Halle hat weitgehend geschlossene Fassaden. Auf den Längsseiten ist ein auskragendes Vordach angeordnet, dass auf der Rückfassade mit der darunterliegenden Fläche als Lagerfläche genutzt wird. Auf der rückwärtigen geschlossenen Giebelfassade sind ein Wasch- und Tankplatz, sowie ein Gasflaschenlager geplant.

Im März 2019 hat die Beräumung des Grundstücks begonnen. Die Bauarbeiten haben im Juli begonnen, mit den Freianlagen und dem Verwaltungsgebäude.
Die feierliche Grundsteinlegung für das Verwaltungsgebäude erfolgte am 19.07.2019.