Projekte | Wohn- & Geschäftsgebäude | Neubau Einfamilienhaus

Einfamilienhaus | Neubau

Bauzeit 2016 – 2017

Schwerin | Werderstraße

Auftraggeber | Privat

Bruttogrundfläche | ca. 200m²

PLANUNGSLEISTUNGEN:

  • Wettbewerb Initiative “Neues Wohnen in der Innenstadt”
  • Gebäudeplanung nach § 33 HOAI; LPH 1-8

Das Grundstück liegt im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet “Schelfstadt-Erweiterung” im Bereich der Erhaltungssatzung der Landeshauptstadt Schwerin.

Im Rahmen der Initiative ” Neues Wohnen in der Innenstadt” ist der Entwurf als Wettbewerbssieger in der schmalen Baulücke realisiert worden.

Das dreigeschossigen Einfamilienhaus füllt die Baulücke straßenseitig vollständig aus. Städtebaulich nimmt der Baukörper dabei die vorhandenen Bauhöhen und Bauvolumen der Nachbarbebauung auf und vermittelt zwischen diesen.

Die Fassadenöffnungen werden durch schräge Laibungen in der Ausrichtung Süden optisch hervorgehoben und gleichen die Proportionen an die historische Bebauung an.