Umbau und Sanierung | Geschäfts- und Wohngebäude
“Landgasthaus Kreß”

Bauzeit 2016 – 2017

Cambs | Schweriner Straße

Auftraggeber | Privat

PLANUNGSLEISTUNGEN:

  • Gebäudeplanung, nach § 34 HOAI; Leistungsphasen 2 – 8
  •  Bestandserfassung

“Landgasthaus Kreß”

Der Standort des Landgasthauses befindet sich direkt an der Haupt-Durchfahrtsstraße durch das Dorf Cambs. Ursprünglich als Dorfkonsum erbaut, erfolgt in den 1990’er Jahren ein Umbau zu einer Gaststätte, mit einer Einliegerwohnung im Dachgeschoss.

Die Baumaßnahme umfasst die Neugestaltung des äußeren Erscheinungsbildes, mit einer architektonisch unterstützen Imagebildung als Landgasthaus. Zusätzlich erfolgt eine Erweiterung der Küchenfläche, zur Optimierung der dortigen technologischen Abläufe.

Die Außenanlagen werden durch die Neugestaltung der Einfriedung und der dortigen Beleuchtung in das architektonische Konzept mit einbezogen.