Projekte | Freizeit-& Sozialbauten | Kindertagesstätte “Wirbelwind”

Kindertagesstätte “Wirbelwind” | Neubau

Bauzeit 2014

Schwerin | Hagenower Straße 62

Auftraggeber | Landeshauptstadt Schwerin

Bruttogrundfläche | ca. 1400m²

PLANUNGSLEISTUNGEN:

  • Gebäudeplanung, nach § 33 HOAI; Leistungsphasen 1 – 8

Die Grundstücksvorbereitung mit dem Rückbau der alten Kita wurde im Dezember 2013 abgeschlossen. Der Baubeginn der neuen Kita fand am 24.02.2014 statt. Das Richtfest wurde am 31.07.2014 gefeiert.
Nach 6 Monaten Bauzeit war die Gebäudehülle fertig gestellt.
Die Ausbauarbeiten wurden im Dezember 2014 abgeschlossen. Die Fertigstellung der Außenanlagen erfolgte im Januar 2015.

Die feierliche Übergabe der Kindertagesstätte “Wirbelwind” erfolgte im Beisein der Bundesfamilienministerin Frau Schwesig am 23.01.2015.

Das Raumkonzept beinhaltet die Umsetzung eines ko-konstruktivem Pädagogikkonzeptes und die Integration einer Kneipp- Anlage mit Sinnesraum.

PROJEKT

Das Zentrale Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Schwerin beabsichtigte 2014 auf dem ca. 3500m² großen Gelände der Kindertagesstätte “Wirbelwind” in der Hagenower Straße, Schwerin, einen Ersatzneubau mit 30 Krippenkindern und 72 Kindergartenkindern für die Kita GmbH zu errichten.

Grundsätzlich war ein energetisch effizientes Gebäude in kostengünstiger Bauweise geplant.