Aktuell | Veröffentlichungen | DAB Jahreskongress

Thema | Vortrag: DAB Jahreskongress –
Ausblick 2019 “Was erwartet und Architekten”

Herausgeber | Joachim Brenncke

15. November 2018  I  Berlin

Zum Jahreskongress: Ablauf/ Tagesordnung

Ausblick 2019: “Was erwartet uns Architekten”

Das Planen und Bauen in Deutschland ist, nach einer mehrjährigen Zeit der eher stiefmütterlichen Behandlung durch die Politik, wieder im Fokus. Notwendige Maßnahmen im Bereich des Wohnungsbaus und der Infrastruktur haben unsere große und breit gefächerte Branche wieder zu einem Politikfeld höchster Bedeutung werden lassen.

Es ist ein ganzer Strauß an Themen, die uns kontinuierlich beschäftigen. Das bedarf der internen und externen Abstimmung, der Übernahme von Aufgaben und der ebenso bedeutsamen Verteilung von Rollen, wenn es um die Planung und Durchführung von Gesprächen auf Landes-, Bundes- und Europaebene geht.

Berufspolitik – bürgerschaftliches Engagement – ist für die Gesellschaft von besonderer Bedeutung. Wir dürfen nicht aufhören bei unseren Kolleginnen und Kollegen dafür zu werben, sich in Kammern und Verbänden zu engagieren. Die Themenbreite sich für den Berufsstand, für Baukultur – für die Gesellschaft in der Gesamtheit – einzusetzen, ist fast unendlich groß.

Um nicht nur für uns Planer das Beste zu erreichen, sondern immer auch der bedeutenden Gemeinwohlverpflichtung gerecht zu werden, wird die Bundesarchitektenkammer auf Bundes- und Europaebene intensiv weiterarbeiten.

Gute Architektur bedarf als Voraussetzung guter berufspolitischer Arbeit – das will und wird die BAK im Sinn von Baukultur weiterhin leisten!

Zum Vortrag von Joachim Brenncke: “Was erwartet uns Architekten”