Aktuell | Veröffentlichungen | BFB-Profil: Empathie

Thema | BFB-MAGAZIN “PROFIL: EMPATHIE”

Herausgeber | BFB – Bundesverband der Freien Berufe

4 I 2018

BFB-MAGAZIN “PROFIL: EMPATHIE”

Die Freien Berufe sind ein wirtschaftliches, gesellschaftliches und politisches Schwergewicht. Als Wachstumsmarke, Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber gewinnen sie kontinuierlich an Bedeutung.

Der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) vertritt als einziger Spitzenverband der freiberuflichen Kammern und Verbände die Interessen der Freien Berufe in Deutschland. Die Empathie als Voraussetzung für eine gute Berufsausübung ist ein Alleinstellungsmerkmal der Freien Berufe.

Die Vorstellung der Tätigkeit des freiberuflichen Architekten, mit der Bedeutung von Empathie bei Städtebau und Architektur, erfolgt am Beispiel von Joachim Brenncke, durch:
–  PROFIL: EMPATHIE, mit Aussagen zur Architektentätigkeit (Anlage/ Seite 28).

Zum Artikel – Seite 28: “PROFILE: EMPATHIE”